Clicky

Whirlpool auf der Dachterrasse aufstellen: Ist das eigentlich erlaubt?

Datum: 2020-09-07
  • Tipps

Whirlpool auf der Dachterrasse aufstellen: Ist das eigentlich erlaubt?

Sich in ein herrlich duftendes Jacuzzi-Bad zu legen, das wohlig-warme sprudelnde Wasser auf der Haut zu geniessen – das ist wahre Entspannung. Eine kostbare Auszeit von der Welt. Wenn Sie sich nach einem eigenen Whirlpool sehnen und sich fragen, ob es erlaubt ist, den Whirlpool auf der Dachterrasse oder auf einem Balkon aufzubauen, haben wir eine gute Nachricht für Sie: Die freudige Antwort lautet JA! 

 

Whirlpool mit Dachterrasse: Aussicht auf Landschaft geniessen

 

Dachterrassen-Whirlpool für Wellness-Feeling im Freien: Was beachten?

Neben dem klassischen Indoor-Whirlpool im Bad und dem Outdoor-Jacuzzi im Garten oder auf der Terrasse, ist es heutzutage durchaus verbreitet, einen Whirlpool auf der Dachterrasse oder auf dem Balkon zu platzieren. 

Da der Pool sich dann im Freien befindet, lohnt es sich, ein Modell mit Thermo-Abdeckung auszusuchen. So sparen Sie Energie und schützen das Wasser vor Verschmutzungen (Blätter, Pollen) falls die Terrasse nicht teil-überdacht ist. Als besonders praktisch erweisen sich bei Dachterrassen-Whirlpools auch spezielle Pergolen, die sich flexibel und leicht aufbauen lassen. Voraussetzung ist zudem, dass Sie einen Stromanschluss zur Verfügung haben. Das Wasser kann über einen Wasserschlauch in den Pool eingefüllt werden.

 

Braucht man für einen Whirlpool auf der Dachterrasse eine Genehmigung?

Sofern Sie zur Installation keine baulichen Veränderungen vornehmen, brauchen Sie für den Whirlpool auf der Dachterrasse keine Genehmigung im Sinne einer amtlichen Baubewilligung. Dennoch ist es erforderlich, vorab das Vorhaben in der Nachbarschaft ode rmit dem Vermieter abzusprechen, denn:

  • Das Abwasser des Whirlpools darf nicht fahrlässig auf der Dachterrasse abfliessen, sondern muss korrekt entsorgt werden. Es muss zudem sichergestellt sein, dass keine Schäden bei Nachbarn entstehen, falls Wasser austritt.
  • Der Whirlpool erzeugt Geräusche: Auch wenn die Pumpe in der Regel geräuscharm arbeitet, so können hörbare Vibrationen in der Terrasse entstehen und sich durch die Bausubstanz ausbreiten. Achten Sie also auf einen möglichst festen Untergrund für den Pool. 
  • Zudem sollte der Aufenthalt im Whirlpool mit Gesprächen, Gelächter oder Musik keinesfalls als Ruhestörung (zur Nachtruhe oder zur Mittagsruhe) empfunden werden – sei es vom Vermieter, von Nachbarn auf angrenzenden Grundstücken oder durch Neben-Mieter. 

Sind Sie Mieter?

Prüfen Sie Ihren Mietvertrag auf Klauseln, die Ihnen als Mieter das Aufstellen eines Whirlpools auf der Dachterrasse nicht genehmigen. Erkundigen Sie sich persönlich bei Ihrem Vermieter, wie er Ihrem Projekt gegenüber gestimmt ist. Möglicherweise möchte er, dass Sie das Vorhaben von einem Statiker beurteilen lassen. 

 

Beim Whirlpool auf der Dachterrasse das Gewicht korrekt berechnen

Um für einen Whirlpool auf der Dachterrasse das Gewicht korrekt zu berechnen, ist es unbedingt erforderlich, folgende kg-Werte gewissenhaft im Vorfeld zu ermitteln:

  • Gewicht des Whirlpools auf der Dachterrasse (oder dem Balkon), sobald er mit Wasser gefüllt ist.
  • Gewicht des gefüllten Whirlpools, sobald die maximale Anzahl an Badenden ihn nutzen.

 

Whirlpool auf der Dachterrasse: Ist die Statik sicher?

 

Wie wirkt sich der Whirlpool auf die Dachterrassen-Statik aus?

Der Jacuzzi-Pool bildet eine konkrete Bodenbelastung, die man rechnerisch in der Relation kg pro m² erfassen kann. Ein Whirlpool für 2-3 Personen kann beispielsweise eine Bodenbelastung von 450 kg pro m² darstellen. Modelle für 4-5 Personen indes können 500 kg pro m² Bodenbelastung bergen; Modelle für 6-8 Personen bis zu 700 kg pro m². 

Ob ein Whirlpool die Dachterrassen-Statik gefährdet, hängt mit der Traglast der Terrasse zusammen. Die Bodenbelastung über die Untergrund-Auflagefläche des Jacuzzi-Pools wird dazu in Bezug auf die Fläche der Dachterrasse insgesamt betrachtet – und daraufhin, wie die Last von Pfeilern oder Balken abgeleitet wird.

Sie haben ein paar Modelle ins Auge gefasst, und fragen sich, ob das Gewicht zulässig für die Traglast Ihrer Dachterrasse ist? Lassen Sie von einem fachkundigen Statiker die Traglast-Berechnungen für Ihren Wunsch-Pool und die Lastableitung bei Ihrer Dachterrasse prüfen.

 

Arrigato Spa: Wir sind Ihr Ansprechpartner bei der Whirlpool-Wahl

Ob Whirlpool im Garten oder Sauna-Kabine im Keller: Nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns auf, falls Sie Beratung bei der Auswahl eines Modells benötigen oder Fragen zur Anlieferung, Installation oder Wartung haben. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!