Clicky

Whirlpool: Ätherische Öle sorgen für ein besonderes Badeerlebnis

Datum: 2020-05-12
  • Tipps

Whirlpool: Ätherische Öle sorgen für ein besonderes Badeerlebnis

Ihr Whirlpool ist ein Ort, an dem Sie privat pure Wellness erleben können. Die Wärme des Wassers umhüllt Sie und Ihre Sorgen, das sanfte Sprudeln löst Verspannungen und massiert Ihre müden Muskeln. Damit Ihr Wohlbefinden noch gesteigert wird, können Sie bei der Benutzung Ihres Whirlpools ohne großen Aufwand Ihren Geruchssinn einsetzen, um mithilfe von ätherischen Ölen im Whirlpool Ihre Sinne noch tiefer zu stimulieren.

Ätherische Öle können - je nach Duft - beruhigen oder anregen und eine entspannende oder aktivierende Wirkung auf Körper, Geist und Seele haben. Da das Whirlpool-Wasser so schön sprudelt, können die Duftstoffe der Aromatherapie-Pflanzenextrakte ihre Wirkung noch stärker entfalten. Öl mit zum Beispiel Lavendel-Duft kann für eine Entspannung der Muskeln sorgen und damit Verspannungen zu lösen, Schmerzen lindern und die Haut pflegen.

Whirlpool ätherische Öle: Limettenduft in Flasche

Was Sie beachten müssen, wenn Sie ätherische Öle anwenden

Vielleicht benutzen Sie auch in Ihrer herkömmlichen Badewanne Badesalze, -Konzentrate und andere Badezusätze und entdecken nach Ablaufen des Wassers farbige, ölige oder grobkörnige Rückstände. Da die Technik Ihres Whirlpools wesentlich komplexer ist, verwenden Sie bitte nur schaumfreie Konzentrate, die explizit für Whirlpools oder einen Home-Swim-Spa entwickelt worden sind. Ansonsten können durch die Anwendung von ätherischen Ölen hartnäckige und schädliche Ablagerungen entstehen, die sich negativ auf Filter, Düsen und Pumpen auswirken können, Leitungen verstopfen oder sich auf Armaturen und Oberflächen festsetzen. 

Es gibt zwei Möglichkeiten, ätherische Öle im Whirlpool anzuwenden: Flüssigaromen können als speziell für Spas entwickelte Badezusätze ins sprudelnde Wasser hinzugegeben werden. Die Aromatherapie im Whirlpool kann auch über spezielle Aroma-Einsätze im Luftsystem funktionieren, insofern der Whirlpool mit einem Aroma-System ausgestattet ist. Der Vorteil dieser Variante: Es bleiben nach dem Deaktivieren der Luftdüsen keine Rückstände der Aroma-Öle haften. 

Wenn Sie jedoch die Öle direkt ins Wasser geben, müssen Sie den Whirlpool danach unbedingt ordentlich reinigen. Dazu benutzen Sie am besten Chlor, Brom oder Aktivsauerstoff zur Desinfektion des Wassers, sodass keine Reste von ätherischen Ölen die Wanne verschmutzen. 

Ätherische Öle im Whirlpool: Blaue und rote Blasen

Düfte und Wirkung von ätherischen Ölen

Bei der Aromatherapie wirken die Duftstoffe auf unterschiedliche Weise. Je nachdem, welche Wirkung Sie mit der Aromatherapie erzielen wollen, bietet sich die Behandlung mit verschiedenen ätherischen Ölen und Düften an. Natürliche ätherische Eigenschaften machen die Haut ausserdem angenehm weich. 

In unserer Arrigato-Shop-Kategorie Whirlpool Komfort bieten wir verschiedene beliebte Aroma-Düfte wie Lavendel und Eukalyptus für Ihren Whirlpool.

Diese Effekte erzielen unsere ätherischen Duftstoffe:

  • Lavendel: Ätherische Öle aus Lavendel wirken beruhigend und fördern den Schlaf und die Entspannung.
  • Eukalyptus: Ätherische Öle aus Eukalyptus wirken anti-infektiös und entzündungshemmend und eignen sich zur begleitenden medizinischen Behandlung einer Erkältung.
  • süsse Orange: Dieser Duft wirkt stimmungsaufhellend, sorgt für Fröhlichkeit und ist erfrischend.
  • Moschus: Dieses Öl wirkt wärmend, stimulierend und spendet Geborgenheit. Es gehört zu den stark süssen Düften mit einer ledrigen Note.

Es gibt noch eine Vielzahl weiterer Düfte, die sich für eine Aromatherapie in Ihrem Whirlpool eignen. Stöbern Sie gerne in unserem Shop!


 

Unternehmen


Kundenservice

052 730 93 60

Mo bis Fr von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Sa von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr (nur Verkauf auf Termin)