Clicky

Ein mobiler Whirlpool: Die aufblasbare Wellness-Oase im Garten

Datum: 2018-06-19
  • Tipps

Ein mobiler Whirlpool: Die aufblasbare Wellness-Oase im Garten

Whirlpools müssen nicht fest installiert sein – es gibt aufblasbare Modelle, die den Garten oder die Terrasse ganz einfach in ein Wellness Spa verwandeln. Ein mobiler Whirlpool ist dabei mehr als ein aufblasbarer Pool, wie ihn viele Familien in den warmen Monaten aufstellen. Denn ein Whirlpool verspricht jederzeit Entspannung und mit der mobilen Variante können Sie den Standort sogar flexibel wählen.

Aufblasbarer Whirlpool –
die Alternative zum klassischen Jacuzzi?

Solange es einen Wasser- und Stromanschluss gibt, können Sie den mobilen Whirlpool fast überall aufstellen. Wichtig dabei: Garten und Terrasse sind ideal, das Aufstellen auf einem Balkon verhindert oft die Statik. Für den Innenbereich ist ein mobiler Whirlpool nicht geeignet – das Gewicht und das Risiko einer Wasserhavarie sind einfach zu gross.

Ein Outdoor-Pool aus PVC lässt sich schnell aufbauen: Isoliermatte ausbreiten, Whirlpool platzieren und mittels des Kompressors aufblasen lassen. Danach Wasser einfüllen, die Pumpe mit der eingebauten Heizung einschalten, warten – fertig! Tipp: Da die Pumpe während des gesamten Betriebs laufen muss, sollten Sie beim Kauf eine leise Ausführung bevorzugen.

Frau im mobilen Whirlpool

Ein mobiler Whirlpool ist für vier Personen ausgelegt, sodass die ganze Familie in der Wellness-Badewanne Platz findet. Auch beim aufblasbaren Modell können Sie sich über eine Vielzahl von Massagedüsen und Techniken freuen. Für die perfekte Massage sollten Sie dabei auf die Art der verbauten Düsen achten: Luftdüsen (Air Jets) sorgen für eine flächigere Massage-Wirkung, Hydrojets (Wasserdüsen) massieren gezielt einzelne Körperstellen. Ein Nachteil aufblasbarer Whirlpools: Die Leistung der Pumpe bleibt mit 500 bis 600 Watt oft hinter der von fest installierten Jacuzzis zurück. Im Vergleich zum aufblasbaren Whirlpool kommen die Power Pumpen beim festen Outdoor-Whirlpool auf 6 bis 8 kW und auch die Anzahl der Massagedüsen ist grösser.

Vorteile und Nachteile der Outdoor Sprudel-Badewanne

Unbestrittener Vorteil mobiler Whirlpools ist der flexibel wählbare Standort. Dadurch, dass der Pool aufblasbar ist, lässt er sich schnell aufstellen und verstauen – einfach Wasser und Luft ablassen und zusammenfalten. Ein mobiler Whirlpool kann aber noch mehr:

  • Da der gesamte Innenraum aus weichem PVC besteht, bietet ein mobiler Whirlpool ganzheitlich hohen Sitz-Komfort.
  • Wird die aufblasbare Badewanne nicht mehr benötigt, lässt sie sich platzsparend verstauen.
  • Im Vergleich zu klassischen Whirlpools punktet die mobile Variante eindeutig beim Preis.

Dennoch besitzt ein mobiler Whirlpool Nachteile:

  • Durch die geringere Pumpenleistung ist die Massage-Wirkung der Wasser- oder Luftdüsen schwächer.
  • Das Material mutet weniger hochwertig an, ist weniger langlebig und anfällig für physische Einflüsse: Ein ebener Untergrund ohne scharfe Kanten und die Vermeidung spitzer Gegenstände im Pool ist unabdingbar.
  • Verbleibt das Wasser im Pool, ist eine regelmässige Reinigung des Wassers durch Wasserpflegemittel und Filterläufe notwendig. Die lange Filterzeit kann höhere Stromkosten verursachen.
  • Die aufblasbaren Becken haben ein geringeres Fassungsvermögen als fest montierte Whirlpools: In der Regel weniger als 200 cm in Breite und Länge und maximal 1098 Liter für 4 Personen.

Welche individuellen Gestaltungsmöglichkeiten Ihnen fest installierte Whirlpools bieten, erklären wir Ihnen gern im persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.