Clicky

Warum ist der Whirlpool milchig? Vorsicht bei trübem Wasser!

Datum: 2019-12-10
  • Tipps

Warum ist der Whirlpool milchig? Vorsicht bei trübem Wasser!

Manchmal stellen sich Whirlpool-Besitzer die Frage, warum der Whirlpool milchig ist. Damit meinen sie undurchsichtiges, trübes Poolwasser, das nicht gerade zum Baden einlädt. Dieser Schutzreflex ist aber äusserst wichtig, weist milchiges Wasser doch auf einen oder mehrere Verunreinigungsfaktoren hin. In einem solchen schmutzigen Wasser zu baden, ist nicht nur unangenehm, sondern bringt sogar gesundheitliche Risiken mit sich. Mit ein paar Tricks und Kniffen sowie regelmässiger Pflege können Sie normalerweise selbst für das kristallklare Wasser sorgen, in dem das heisse Sprudelbad so viel Spass macht.

Wenn Sie die Milchigkeit des Poolwassers jedoch nicht in den Griff bekommen, empfehlen wir dringend, sich an einen Service-Techniker zu wenden. Oft gibt es im Pool einen Defekt, der nur von Profis behoben werden kann. 

 

Laub im Wasser

Was genau macht das Whirlpoolwasser milchig?

Grundsätzlich wird Wasser durch viele kleine Fremdkörper trüb, die herumschwimmen. Als Ursache kommen etwa Schmutz-Partikel, Bakterien oder Algen in Frage. Manchmal kommt auch Schaumbildung hinzu. Mit bestimmten Teststreifen lassen sich die Art der Verschmutzung sowie die Wasserwerte leicht bestimmen.

In der Summe ergeben diese Schmutzteilchen die trübe - eben milchige - Färbung, die auf eine übermässige Verschmutzung hinweist. Mehrere Faktoren können dieser Verunreinigung zugrundeliegen:

  • Allgemeine Verunreinigung durch Vielnutzung: Dass bei regelmässiger Badebelastung der Whirlpool und sein Wasser schmutzig werden, ist völlig normal. Je nach Häufigkeit und Intensität der Badevorgänge (z.B. mit mehreren Personen oder durch eine Poolparty) und Standort (Bad oder Garten) gelangen mehr Fremdkörper (Laub, Gras, Sand, usw.) und Verschmutzungen (z.B. Bakterien und Algen) ins Wasser und in die Filter. Anhand einer Wassertrübung merken Sie, dass eine ordentliche Pool-Reinigung und Whirlpool-Wasserpflege notwendig ist. Wenn in Ihrem Whirlpool eine Sandfilteranlage verbaut ist, hilft manchmal schon ein gutes Flockungsmittel. 
  • Verschmutzter, verstopfter bzw. defekter Filter: Wenn der Filter nicht mehr richtig arbeitet, lässt Sie das wichtigste Reinigungssystem im Whirlpool im Stich. Wenn der Filter zu stark verschmutzt bzw. verstopft ist, kann er keine unerwünschten Teilchen mehr aufnehmen und diese schwimmen frei im Wasser. Wer sich fragt, warum der Whirlpool milchig aussieht, findet die Antwort oft im fehlerhaften Filter. Hier gilt die Devise: Mindestens einmal die Woche reinigen, einmal im Jahr ganz ersetzen und zur Not immer einen Austauschfilter bereithalten.
  • Biofilm im Rohrsystem: Wenn der Filter sauber ist, das Poolwasser aber immer noch trüb aussieht, kann auch ein sogenannter Biofilm im Rohrsystem für Verunreinigungen sorgen. Hierbei sammeln sich Bakterienkolonien an, die sich im feuchten Rohrsystem pudelwohl fühlen und sich entsprechend verbreiten. Die Folge: Flockige Ablagerungen im Poolwasser, die das Wasser entsprechend trüben. In diesem Fall sollte das Rohrsystem professionell gereinigt werden - nur dann gehen Sie sicher, dass der Biofilm komplett entfernt wird.
  • Kalkausfällungen / Kalkablagerungen: Wie viele andere Haushaltsgeräte, Leitungen und Armaturen kann auch der Whirlpool unter einer zu hohen Kalkbelastung leiden. Kalk kann das Poolwasser milchig aussehen lassen. Auch wenn gelöster Kalk gesundheitlich grundsätzlich unbedenklich ist, stört trübes Wasser doch wesentlich den Badespass. Besonders in Regionen mit sehr hartem Wasser sollten Sie im Pool regelmässig entsprechende Ablagerungen entfernen und eventuell einen Härtestabilisator (pH-neutral, chlorstabil, phosphatfrei) anwenden.
  • Trübung nach Schockchlorung: Manchmal sieht das Poolwasser nach einer Schockchlorung (z.B. mit Chlor-Granulat) milchig aus, weil nach der Desinfektion kleine im Chlor gelöste Partikel herumschwimmen können. Diese verschwinden danach allerdings im Abfluss bzw. werden vom Filter erwischt und das Wasser sollte bald wieder kristallklar sein.
  • Defekter Ozonator: Wenn Sie einen Ozonator benutzen und dieser nicht mehr richtig funktioniert, fällt damit ein wichtiges Reinigungsystem in Ihrem Pool aus. Lassen Sie Ihren Ozonator am besten jährlich von einem Service-Techniker überprüfen um sicherzustellen, dass er korrekt arbeitet und Verunreinigungen effektiv bekämpft.

Wie Sie sehen, können viele Faktoren dazu führen, dass das Poolwasser milchig bzw. trüb aussieht. Die Fehlersuche kann für den Laien beizeiten frustrierend sein. Deswegen ist grundsätzlich anzuraten, bei einer starken Verunreinigung des Pools den Profis zu vertrauen. Wenn Sie versuchen, die Verschmutzung mit Reinigungsmitteln und eigenen Putzaktionen in den Griff zu bekommen (etwa indem Sie die Zugabe erhöhen), lösen Sie möglicherweise nicht das Problem an sich (z.B. den nicht sichtbaren Biofilm oder defekte Einzelteile) und das Wasser ist bald wieder milchig. Bei Verunreinigungen mit Bakterien kann das Bad auch gesundheitliche Risiken mit sich bringen. Nehmen Sie daher eine milchige Färbung des Whirlpoolwassers unbedingt ernst!

 

Fuss in klarem Poolwasser

Whirlpoolpflege und Reinigung: am besten vom Profi

Sie können selbst viel dafür tun, dass Whirlpool und Poolwasser sauber bleiben: Reinigen Sie den Pool gründlich (Becken, Boden, Wände, Rand, usw.) in regelmässigen Abständen, sorgen Sie für ausreichend Desinfektion (mit Desinfektionsmittel wie Chlor, Aktivsauerstoff und/oder einem Ozonator), überprüfen Sie mit einem Teststreifen den Chlor, Brom- und pH-Wert des Wassers und säubern Sie mindestens einmal pro Woche den Filter. 

Allerdings ist ein Whirlpool genau wie ein Spa oder Hot Tub ein komplexes Gerät und dauerhafte Verunreinigungen können in Ursachen und Problemen begründet sein, die Sie ohne professionelle Hilfe nicht allein beseitigen können. Haben Sie in Ihrem Whirlpool oder Poolwasser starke Verunreinigungen bemerkt und wünschen sich eine komplette Reinigung Ihres Geräts und aller Komponenten? Mit unserem Installations- und Wartungsservice geniessen Sie bald schon wieder Ihr entspannendes Sprudelbad in einer sauberen Umgebung.