Clicky

Whirlpool-Versicherung: Entspannend, oder?

Datum: 2021-09-08
  • Tipps

Whirlpool-Versicherung: Entspannend, oder?

So ein Whirlpool dient vor allem der Entspannung. Der eigene Jacuzzi ist oftmals das Herz der privaten Wellness-Oase. Für Seele und Körper bedeutet das Bad im Whirlpool wohltuende Erholung und der Kopf kann abschalten. Ja, wirklich? So geschützt wie sich der Wohlfühl-Moment im Whirlpool anfühlt, so geschützt kann auch das Gerät selbst sein: Mit einer passenden Whirlpool-Versicherung

 

Sorgenfreie junge Frau mit Whirlpool-Versicherung

 

Whirlpool versichern gegen unliebsame Überraschungen

Schutz durch Versicherung bedeutet eben auch Entspannung und Befreiung von lästigen Gedanken oder Sorgen. Ein Whirlpool ist eine Investition, die die Menschen viele Jahre oder sogar über Jahrzehnte begleitet. Ganz gleich wie qualitativ hochwertig der Whirlpool ist - vor Störungen ist nichts und niemand gefeit. Wir Whirlpool-Experten von Arrigato tun jedoch alles dafür, um den Schutz Ihres Whirlpools so weit zu erhöhen wie möglich:

  • Wir verwenden nur robuste Materialien und legen grössten Wert auf perfekte Verarbeitung.
  • Wir beraten unsere Kunden über den sachgemässen Umgang mit dem Whirlpool und über die optimale Whirlpool-Wartung
  • Wir bieten verschiedene Formen von Whirlpool-Abdeckung zum Schutz vor äusseren Einflüssen.
  • Die Technik weist höchste Sicherheitsstandards auf und ist selbstverständlich mit Schutzschaltern und anderen Sicherheitsvorkehrungen maximal abgesichert und geschützt. 

Dennoch kann auch der beste Jacuzzi eine ungeplante Reparatur benötigen. Äussere Einflüsse oder “höhere Gewalt” können zu Beschädigungen, Störungen oder kleinen Mängeln führen. Ärgerlich ist das besonders dann, wenn die Garantiezeit abgelaufen ist. A pro pos Garantie: Die dauert bei Arrigato natürlich lange! In der Regel gewähren wir eine Garantie von 24 Monaten. Auf einige unserer Produkte gewährt der Hersteller sogar eine Garantie von zehn Jahren. Und die Garantie umfasst die Montagekosten und kostenfreie Lieferung der Ersatzteile.

 

Blitz: Whirlpool gegen Schäden durch höhere Gewalt versichern

 

Whirlpool-Versicherung über Gebäudeversicherung oder Hausratsversicherung

Wer einen mobilen Pool oder Whirlpool besitzt, kann die Möglichkeit nutzen, die Hausratversicherung als Whirlpool-Versicherung zu nutzen. Das gilt sogar für Saunakabinen, obwohl sie zwar nicht unbedingt “fest im Boden verankert” sind, jedoch dem gesunden Menschenverstand nach nicht wirklich “mobil” im Haus sind. Schäden und Defekte durch etwa Sturm oder andere Unwetter können von der Hausratsversicherung gedeckt werden. Dabei müssen Sie lediglich beachten, dass Sie gegebenenfalls die Höhe der Versicherung nach oben anpassen müssen, um nicht “unterversichert” zu sein. Andernfalls kann im Schadenfall eine Leistungskürzung drohen.

 

Für hochwertige Whirlpools: Besser mit Zusatzversicherung

Für die Versicherung von hochwertigen Whirlpools empfiehlt sich in vielen Fällen eine Zusatzversicherung. Sie ist Teil der Hausratsversicherung und deckt Schäden etwa durch Feuer oder andere Ereignisse bis zum Neuwert des Gerätes oder einzelner Teile ab. 

Natürlich kann es auch umgekehrt ablaufen: Nicht Ihr Whirlpool oder Pool nimmt Schaden, sondern verursacht selbst Schäden - etwa dadurch, dass Wasser ausläuft. Solche Schäden am Gebäude oder an Anlagen sind ebenfalls dann von der Gebäude- oder Hausratsversicherung versichert, wenn es sich um einen fest verankerten Whirlpool mit eigenem Wasseranschluss handelt. 

 

Haus als Symbol: Hausratsversicherung für Ihren Whirlpool

 

Als Besitzer eines Whirlpools sind Sie im Grunde dafür verantwortlich, dass die Wasserqualität so gut ist, dass kein Benutzer Schäden erleidet. Sollte dies dennoch passieren - etwa weil Bakterien oder Algen im Pool sind, die eine Allergie auslösen - dann muss ebenfalls die Haftpflichtversicherung für die Schäden aufkommen. 

Tipp: Könnte es passieren, dass unbemerkt Menschen, beispielsweise übermütige Kinder, in Ihrer Abwesenheit und ohne Ihr Wissen im Whirlpool baden? Verhindern Sie dies unter allen Umständen! Im Falle von Schäden an Personen wären Sie wieder haftbar und müssen versichert sein! Ein einfaches Baden-verboten-Schild reicht nicht aus, um sich selbst aus der Verantwortung zu nehmen. 

 

Fazit: Whirlpool-Versicherung im Blick behalten

Spezielle Versicherungen und Zusatzversicherungen gibt es viele, doch für eine Whirlpool-Versicherung müssen Sie häufig keinen neuen Anbieter suchen. Schauen Sie zunächst in den Vertrag, den Sie für Ihr Eigentum, Ihr Haus oder Ihre Gebäudeanlagen abgeschlossen haben. In vielen Fällen deckt die bestehende Versicherung bereits Schäden am Whirlpool oder Schäden durch den Whirlpool ab. Wenn Sie unsicher sind, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Ansprechpartner für die Haftpflicht- oder Gebäudeversicherung und beraten Sie, ob Ihr Versicherungswert höher gesetzt werden muss oder ob sich eine Zusatzversicherung lohnt.

Unternehmen


Kundenservice

052 730 93 60

Mo bis Fr von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Sa von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr (nur Verkauf auf Termin)